Pressemitteilungen Berichterstattung
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
10.10.2009
Geschäftsentwicklung
FRIGO Express jüngste NORDFROST-Tochter
04.06.2008
Geschäftsleitung
Neues Kühlhaus in Dahlen bei Leipzig
07.03.2008
Geschäftsentwicklung
AXIOM wird neuer Partner
07.03.2008
Geschäftsentwicklung
Erwerb eines neues Kühlhauses in Schneiderkrug
10.10.2009
Geschäftsentwicklung

FRIGO Express jüngste NORDFROST-Tochter

Die NORDFROST-Gruppe, die in diesem Jahr einen Umsatz von 320 Mio € erwartet, wird ihr bundesweites Logistik-Netzwerk in der Tiefkühllogistik durch Investitionen in vorhandene Standorte und Firmenakquisitionen weiter ausbauen. 36 Standorte betreibt die NORDFROST aktuell, davon zwei in Dänemark und einen in den Niederlanden. Mit seinen insgesamt 510.000 Palettenstellplätzen unterhält der bundesdeutsche Marktführer gut 30% der gewerblichen Tiefühlkapazität in Deutschland. Das unternehmenseigene Netzwerk ist die Basis für vieflältige Dienstleistungen und ganzheitliche Konzepte, die der Kontraktlogistiker für namhafte Kunden aus Lebensmittelindustrie und -einzelhandel entlang der gesamten Lieferkette (supply chain) erbringt.

Die Stärke der NORDFROST liegt in der Tiefkühllagerhaltung von Lebensmitteln mit umfangreichen Service-Dienstleistungen. Zudem besitzt die NORDFROST besonderes Know How in der Transportlogistik, hier vor allem im Sammelladungsverkehr und in der Feinverteilung. Auch kleine Mengen werden über das flächendeckende Logistik-Netzwerk effizient gebündelt und in vorgegebenen Zeitfenstern zuverlässig an Backshops, Tankstellen, Supermärkte, Kioske oder Gastronomiebetriebe in nur 24 bis maximal 48 Stunden ausgeliefert. In das europäische Ausland werden Sammelgutlinien unterhalten, Drittlandstransporte zu Land und zu Wasser wickelt die Internationale Spedition der NORDFROST in Hamburg ab.

Nachdem Horst Bartels, geschäftsführender Alleingesellschafter, erst im vergangenen Monat mit der Übernahme zweier Tiefkühlhäuser in Wilhelmshaven und Rastede das eigene Logistik-Netzwerk erweiterte, wurde jetzt ein weiterer Schritt getätigt. Aktuell erwarb die NORDFROST zum 01.10.2009 die FRIGO Express GmbH, Lebensmittelfachspedition aus Jade-Jaderberg mit einem Umsatz von 10 Mio. €. Der bisherige Eigentümer Hans Oeltjen bleibt im Unternehmen tätig und führt weiterhin die Geschäfte. Der Erwerb der FRIGO Express als 100%-ige, selbständige Tochter unterstreicht das angestrebte, weitere Wachstum der NORDFROST in der Transportlogistik.

Die Entwicklungen am JadeWeserPort verfolgt Bartels ebenfalls mit Spannung. Investitionen in die Errichtung von temperaturgeführten Lagerkapazitäten zur Umsetzung verschiedener Logistikkonzepte wird er auf einem 10 ha grossen Grundstück in der Logistics Zone I tätigen. Die Fertigstellung ist zu 2011 geplant.

1600 Personen sind aktuell bei der NORDFROST beschäftigt, gut 300 in der Region Wilhelmshaven-Friesland. Von den 96 Auszubildenden lernen 25 in Schortens.