Pressemitteilungen Berichterstattung
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 weitere Nachrichten
14.09.2017
NORDFROST Seehafen-Terminal
Richtfest im Containerhafen Wilhelmshaven
22.08.2017
25 Jahre Zerbst und Start Eiswürfelproduktion
NORDFROST-Eiswürfelproduktion:
26.07.2017
Containerhafen Wilhelmshaven
Logistik-Komplettangebot in Wilhelmshaven
16.06.2017
Geschäftsentwicklung
Erwerb der Spedition Cornelssen
07.06.2017
Containerhafen Wilhelmshaven
NORDFROST etabliert Container-Trucking
NORDFROST, 17.08.2012
JadeWeserPort

Erster Container mit Frischobst auf See!

vergrößern

Torsten Reichert (Leiter Obst- und Gemüselogistik, links) und einige weitere Mitarbeiter rund um den Terminalleiter Gordon Richter


Erster Übersee-Container hat Reise zum NORDFROST Seehafen-Terminal angetreten:
Nashi-Birnen für Wilhelmshaven in Qingdao verschifft

(Schortens, 17.08.2012) Die Organisation der gesamten Lieferkette liegt in den Händen von NORDFROST. Dies beginnt beim Landtransport in China, umfasst die Buchung der Seefracht, den Empfang der Waren im Terminal und reicht bis hin zur europaweiten Distribution.

Seit Monaten laufen bei NORDFROST erfolgreich die Vertriebsaktivitäten für das neue Logistikzentrum im JadeWeserPort Wilhelmshaven. Hier bietet das Unter-nehmen künftig Logistik für alle Güter und setzt dabei besondere Erwartungen in den Fruchtumschlag. Für diesen sind die standortspezifischen Bedingungen des Hafens so ideal wie der NORDFROST Seehafen-Terminal, der mit seinen hoch-modernen technischen Einrichtungen speziell die Anforderungen der Branche er-füllt. Diese wickelt ihre Importe aus der südlichen Hemisphäre heute fast aus-schließlich über Rotterdam und Antwerpen ab und findet in Wilhelmshaven ab sofort eine interessante Möglichkeit im Inland vor.

Eines dieser Unternehmen ist Landgard, Deutschlands führende Vermarktungsor-ganisation im Gartenbau für Topfpflanzen, Schnittblumen, Obst und Gemüse mit Hauptsitz im Nordrhein-Westfälischen Straelen. Für die diesjährige Saison, die gerade begonnen hat, hat Landgard NORDFROST mit der kompletten Logistik aus Fernost beauftragt.

Die dafür verantwortlichen Mitarbeiter haben vor zehn Tagen die neuen Räume im JadeWeserPort bezogen. Seitdem arbeiten die Spezialisten rund um Terminallei-ter Gordon Richter an der umfassenden Gestaltung der internationalen Lieferket-te, der sogenannten Supply Chain.

Damit baut NORDFROST die Seehafenlogistik als neuen Geschäftsbereich auf. Dieser umfasst die Organisation der logistischen Verbindungen von und nach bzw. in Übersee. Für den Kunden stellt diese umfassende, koordinations- und kommunikationsintensive Dienstleistung einen besonderen Service dar, der eine kontinuierliche Qualitätsüberwachung und einen reibungslosen Warenfluss garan-tiert.

Als erstens sind nun für Landgard und damit für NORDFROST Nashi-Birnen im Zulauf. Diese Frucht, eine Kreuzung aus Birne und Apfel, die heute in ganz Ost-asien und Japan vorkommt, stammt ursprünglich aus China, wo Landgard aktuell „Chinese Golden Pear“ einkauft.

Für den ersten Containerversand lieferte der chinesische Bauer die Ware an eine Packstation in Botou, in der Provinz Hebei. Hier beginnt die Lieferkette nach Eu-ropa, die NORDFROST gestaltet.

„Unser Shipping-Agent in China organisierte den Transport der Ware von der Packstation zum Hafen. Er stellte den Seecontainer, in diesem Fall einen 40 Fuß Kühlcontainer, der am Packhaus mit 3.500 Karton Nashi-Birnen beladen wurde. Diese werden über die gesamte Lieferkette bei 3° Celsius gekühlt“, erklärt Torsten Reichert, Leiter Obst- und Gemüselogistik bei NORDFROST, der permanent für den Kunden die Reise der frischen Ware verfolgt und von Wilhelmshaven aus lenkt.

Ziel des Containers war zunächst der 600 km südöstlich gelegene Tiefwasserha-fen Qingdao, Wilhelmshavens chinesische Partnerstadt! Dort ist er gestern an Bord eines Containerschiffes gegangen und hat damit den Seeweg nach Wil-helmshaven angetreten.

NORDFROST beauftragte mit der Seefracht die Reederei OOCL und wird die Reise des Containers als vom Kunden bestimmte und in den Seefrachtpapieren benannte „notify party“ begleiten. Alle Statusberichte der Fracht werden dem Lo-gistiker damit laufend übermittelt. Als beauftragter Dienstleister wird NORD-FROST die Ware in Wilhelmshaven schließlich in Empfang nehmen. Darüber werden wir weiter berichten.