Pressemitteilungen Berichterstattung
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 weitere Nachrichten
27.04.2018
Innerer Hafen
Schwergut über Inneren Hafen von WHV
13.03.2018
NORDFROST Seehafen-Terminal
10.000 Tonnen Frühkartoffeln aus Ägypten
09.02.2018
Geschäftsentwicklung
NORDFROST erwirbt Kühlhaus Düsseldorf
05.02.2018
Innerer Hafen
Start mit seemäßiger Verpackung in WHV
22.01.2018
Containerhafen Wilhelmshaven
Tiefkühlhaus im Containerhafen in Betrieb
14.09.2017
NORDFROST Seehafen-Terminal
Richtfest im Containerhafen Wilhelmshaven
www.hna.de, 19.04.2011
Hann. Münden

NORDFROST vergrößert Standort Münden

vergrößern

NORDFROST baut neues Logistikzentrum
Transportlogistik siedelt sich in Hannoversch-Münden an

(Schortens, den 23.03.2011) Ein neues Tiefkühl-Logistikzentrum der NORDFROST-Gruppe entsteht im Gewerbegebiet an der Straße Vor dem Berge. Diese sieht die Neuerstellung von Tiefkühllagerkapazitäten in einer Größenordnung von etwa 10.000 Palettenstellplätzen auf einem knapp 10.000 m² großen Grundstück vor, für die bei einer Bauhöhe von 20 Metern eine Investitionssumme von 12 Millionen € errechnet wurde. Die Grundsteinlegung ist für den 19. April geplant, die Fertigstellung für Ende des Jahres.

Der Neubau entsteht als zweiter, separater Standort der NORDFROST in Hannoversch-Münden, wo das Unternehmen bereits seit vielen Jahren eine Niederlassung in der Thielebachstraße betreibt, die als Tiefkühllagerhaus genutzt wird. Hier sind aktuell 40 Mitarbeiter beschäftigt. Mit dem Neubau werden Lager- und Kommissionierflächen und Arbeitsplätze für weitere 20 feste Mitarbeiter geschaffen.

Mit der Inbetriebnahme wird am Standort Hannoversch Münden zudem die Transportlogistik der NORDFROST-Gruppe angesiedelt. Damit werden hier Tiefkühlwaren für die weitere Distribution im gesamten Bundesgebiet umgeschlagen sowie im Nahverkehr an Empfänger wie Supermärkte und Kioske verteilt werden.

Die NORDFROST unterhält aktuell mehrere Bauprojekte im gesamten Bundesgebiet. Neben dem Ausbau bestehender Standorte werden neue in Fürth bei Nürnberg und in Gärtringen bei Stuttgart errichtet. Weitere Logistikcenter in München und im Wilhelmshavener Tiefwasserhafen befinden sich in der Planung für Inbetriebnahme in 2012. In allen Bauprojekten werden erdgasbetriebene Blockheizkraftwerke eingesetzt, so auch in Hannoversch-Münden. Die damit nachhaltig produzierte Energie versorgt den Standort in der Thielebachstraße ebenfalls mit Strom.

Die NORDFROST mit Hauptsitz in Schortens ist bundesweit führend in der Lebensmittel-Tiefkühllogistik tätig und bietet Kunden aus Industrie, Groß- und Einzelhandel ganzheitliche Dienstleistungen in den Bereichen Tiefkühllagerhaltung, Transportlogistik und dem Warenhandel an. Der Logistiker beschäftigt an 40 Standorten 2.300 Mitarbeiter und erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von etwa 400 Mio. €.